zurück zur Übersicht

Seniorenzentrum Haus am Tiefenbach in Dortmund

Daten

Bauherr
Städtische Seniorenheime Dortmund gGmbH
Architekt
Kreitschmann Architektur und Bauleitung in Dortmund
Ort
Dortmund

Arbeiten

Im Auftrag der Städtischen Seniorenheime Dortmund wurde die Anlage des Pflegeheimes modernisiert und durch den Neubau vergrößert. Ein 2.000 qm großer Rohbau wurde mit insgesamt 3 Etagen und einem Untergeschoss errichtet. Sämtliche Rohbauarbeiten wurden bei laufendem Betrieb des Seniorenzentrums durchgeführt. Das eingespielte RUNDHOLZ-Team arbeitete besonders geräusch- und staubarm. Das bestehende Haus 1 des Pflegeheimes wurde entkernt   und modernisiert, Haus 2+3 saniert und umgebaut.

Besonderheiten:

  • 2.000 qm Nutzfläche
  • 32 Einzelzimmer / Tagespflege
  • 14 zusätzliche Wohneinheiten
  • Therapieraum / 2 Ruheräume
images/bilder_referenzen/64_168.jpg
64-167.jpg