06.11.2019 - Erweiterung und teilschlüsselfertiger Umbau des St.-Elisabeth-Krankenhauses in Dortmund-Kurl

zurück zur Übersicht

Inhalt

Umsetzung der Baumaßnahmen: RUNDHOLZ Bauunternehmung, Dortmund

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung aus Dortmund hat sich auf den schlüsselfertigen Umbau bei laufendem Betrieb von Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen spezialisiert. Sämtliche Arbeiten werden möglichst geräusch- und staubarm ausgeführt, um die Ruhe der Patienten und die Arbeit des Klinikpersonals zu gewährleisten. Dabei werden zum Beispiel direkte Wege im Gebäude vermieden und stattdessen Materialtransporte über andere Zugänge organisiert. Mehr als 60 Krankenhäuser der Region stehen auf der Kundenliste des Familienunternehmens mit 100 fest angestellten Mitarbeitern.

 

Projektbeschreibung

Erweiterung und teilschlüsselfertiger Umbau des St.-Elisabeth-Krankenhauses in Dortmund-Kurl bei laufendem Betrieb. Beim St.-Elisabeth-Krankenhaus in Dortmund-Kurl handelt es sich um ein Krankenhaus mit geriatrischem Schwerpunkt. Weiterhin sind im Haus eine stationäre Altenpflege und eine Altentagespflege vorhanden. Entsprechend umfassen die (Teil-)Baumaßnahmen Eingriffe in alle drei Bereiche des Krankenhauses.

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung sorgt zurzeit auf einer Gesamtfläche 3.000 Quadratmetern für die viergeschossige Erweiterung des Gebäudes an der Südseite. Das dritte Obergeschoss soll künftig für den räumlichen Anschluss sorgen und wird dafür teilschlüsselfertig umgebaut. Zusätzlich realisieren wir an der Nordseite – ebenfalls teilschlüsselfertig – den Umbau des zweiten Obergeschosses mit einer Aufstockung sowie dem Einbau eines neuen Fahrstuhlschachts.

Bilder